Seit mehr als 12 Jahren doziere ich face to face in Seminaren, meist in den Abendstunden oder auch Samstags ganztags. Die Seminare waren allesamt immer sehr gut besucht wir hatten einen sehr guten Lerntransfer. Nur eines trübte die Stimmung - sowohl die Teilnehmer als auch ich hatten zu Beginn einer Lerneinheit schon einen 8 Std. Arbeitstag hinter uns. Sind über die Autobahn geflogen um rechtzeitig im Seminarraum anzukommen. Oftmals hatten wir keinen Break zwischen Arbeitsstelle und Workshop und auch keine Zeit für ein anständiges Essen. Die Samstagsseminare waren oft geprägt von Telefonaten, weil zu Hause bei den Teilnehmern der Babysitter ausfiel, der Partner eine Frage hatte oder der eine oder andere Lernende eher gehen musste, weil noch eine Feier oder ähnliches anstand. Wir lösten dies durch Email-Nachbearbeitung oder Telefonate. Dies aber kostete alle Beteiligten wieder Zeit. Durch die Auswertung der Evaluationsbögen entwickelte sich die Idee der Onlineakademie. Freie Zeiteinteilung zum Lernen, keine Kinderbetreuung, keine Anfahrtswege und absolute Diskretion, keine überhitzten Räumlichkeiten, gemütliches Lernen bei einer Tasse Kaffee oder auch auf der Terrasse, sogar unterwegs als Audiodatei wäre Fortbildung möglich. Soweit die Vorteile aber gibt es auch Nachteile?

Ja.

Die Interaktion zwischen Dozent und Teilnehmern könnte wegfallen.

Lösung: Live-Chat und Mails, Skype

Man sieht den Dozenten nicht.

Lösung: Videoaufzeichnung

Keine Skriptausgabe mehr.

Lösung: Worksheets, Checklisten per PDF

Keine Interaktion zwischen den Teilnehmern.

Lösung: geschlossene Facebookgruppen für jedes Seminar. Du kannst einer geschlossenen Facebookgruppe beitreten, um Fragen zu stellen oder Dich mit anderen Teilnehmern auszutauschen, niemand sonst hat Zugriff auf diese Gruppe, Du wirst damit nicht "öffentlich".

Die persönliche Anbindung an den Dozenten fällt weg.

Lösung: z.B. Google Hangout. Du und ich sehen und hören uns während eines Seminars. Du hast die Möglichkeit jederzeit Deine Kamera oder den Ton auszustellen und hörst und siehst dennoch alles.

Die Qualität eines Seminars könnte darunter leiden.

Lösung: Nein, Du erhältst explizit die Seminarinhalte, welche ich auch face to face gegeben hätte - ohne Ausnahme.

Die gesprochenen Inhalte sind weg.

Lösung: Die Audiodateien oder Podcasts kannst Du immer wieder hören, ein Leben lang. Und das alles völlig unabhängig und in Deinem Tempo, on demand also, wann immer Du Zeit dafür erübrigen möchtest oder Ruhe dafür hast.

Hier kannst Du Dir die Auswahl der Kurse gerne schon mal ansehen.

Ist für Dich nicht das Richtige dabei, sende doch einfach eine Email mit Deinem Wunschseminar. Sofern ich Deinem Wunsch nicht entsprechen kann, empfehle ich Dir gern kompetente Dozenten mit Onlinekursen. Elke Dola